Fitness für Frauen

Montag 18:30 - 20:30 Uhr

Donnerstag 19:30 - 20:30 Uhr

Sporthalle Altenhagen

 

Tina Schönfelder  -   

Inge Mönckmeier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im VfL Altenhagen finden Frauen in jedem Fall die passende Sportgruppe, denn der Verein bietet mit drei Gruppen, in denen die verschiedenen Übungsleiter unterschiedliche Schwerpunkte setzen, ein sehr vielfältiges Programm.

Montag (1. Gruppe) mit Schwerpunkt allgemeine Fitness. Die Gruppe ist für alle Altersgruppen geeignet.
Montag (2. Gruppe) mit Schwerpunkt Ganzkörpertraining. „Fitness all around“ lautet das Motto der Übungsstunde. 
Donnerstag mit Schwerpunkte Bauch, Beine, Po, Bodystyling oder Konditionstraining.

Jeden ersten Montag im Monat findet in der 2. Stunde eine Pilates-Kurs statt.


Corona-Schutzmaßnahmen

Der Kurs findet unter Anwendung der 2G plus Regelung weiterhin statt.



Damengymnastik war einmal - heute heißt es FITNESS FÜR FRAUEN 

Im VfL Altenhagen finden Damen in jedem Fall die passende Sportgruppe, denn der Verein bietet mit drei Gruppen, in denen die verschiedenen Übungsleiter unterschiedliche Schwerpunkte setzen, ein sehr vielfältiges Programm.

Montags ab 18:30 Uhr steht bei Sigrun die allgemeine Fitness im Vordergrund. Die Gruppe ist für alle Altersgruppen geeignet.
Ab 19:30 Uhr geht es in der Übungsstunde, ebenfalls bei Sigrun, ganz um den Schwerpunkt des Ganzkörpertrainings. „Fitness all around“ lautet das Motto der Übungsstunde.  Montags 2. Stunde sporadisch Pilates bei Brigitte
Donnerstag ab 19:30 Uhr mit Schwerpunkte dieser Gymnastik sind Bauch, Beine, Po, Bodystyling oder Konditionstraining, bei Inge.

Auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen!


50 Jahre Damengymnastik / Fitness für Frauen

„Kaum zu glauben es ist wahr, heute werden wir 50 Jahr“, hätte wie auch schon sinngemäß zum 10., 25. und 40-jährigem Jubiläum auf der Einladungskarte gestanden. Ja hätte, wenn da nicht die Corona-Pandemie wäre, die uns seit Monaten dazu zwingt, auf den Vereinssport zu verzichten. Anstelle einer kleinen Feier mit Reden und Gratulationen, Urkunden, Blumen und sicher auch Kaffee und Kuchen, bleibt vorerst nur ein Zeitungsartikel, um an das 50jährige Bestehen der Sparte Damengymnastik des VfL Altenhagen zu erinnern.

 

Es lohnt ein Blick zurück zu den Anfängen mit der Erkenntnis, dass die 70er Jahre zwar wild gewesen sein mögen aber wenig kreativ, was die Benennung von Sportgruppen anging und so startete im Februar 1971 die Sparte Damengymnastik beim VfL Altenhagen in der damals neu errichteten Sporthalle am Reiherpfahl.

 

Ins Leben gerufen wurde die Sparte durch den damaligen 1. Vorsitzenden Klaus Marquart und Frau Thea Thirase, die als erste Spartenleiterin übernahm. Die Sparte Damengymnastik wurde durch viele engagierte Spartenleiterinnen geführt, wobei Frau Paula Ebermann mit 17 Jahren (1978 – 1995) mit Abstand dieses Amt am längsten ausübte. Seit 2018 leitet nun Inge Mönckmeier, die seit 1989 Mitglied im Verein und langjährig im Vorstand aktiv war, die Sparte Fitness für Frauen. Richtig gelesen, der Name wurde zeitgemäßer, das Angebot richtet sich nämlich an Frauen jeden Alters. Sonst hat sich nichts geändert und wir sind stolz darauf, dass seit nun 50 Jahren, jeweils montags und donnerstags, dieses Sportprogramm für Frauen beim VfL Altenhagen angeboten werden kann.

 

Zum Erfolg und zum Fortbestehen der Damengymnastik bzw. Fitness für Frauen trugen jedoch auch eine Vielzahl von Übungsleiterinnen und natürlich unsere treuen Mitglieder bei, denen an dieser Stelle gleichwohl unser Dank gilt.

  

Getreu des Mottos: „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“, wird die Feier nachgeholt, sobald es die Lage erlaubt.